Astrologische Ereignisse: Konstellationen im Oktober 2022

Merkur ist wieder direktläufig, Jupiter wechselt in die Fische, eine Finsternis und Mars rückläufig – das sind die wichtigsten Transite im Oktober 2022.

Am 1. Oktober wird Merkur wieder direktläufig (er war seit dem 9. September rückläufig). Ebenfalls direktläufig werden im Oktober auch die Planeten Pluto und Saturn. Die Sonne und Venus wechseln von Waage in den Skorpion am 23. Oktober, Merkur folgt ihnen am 29. Bereits einige Tage früher, am 25. Oktober, findet eine partielle Sonnenfinsternis statt. Gegen Ende des Monats verlässt der rückläufige Jupiter das Sternzeichen Widder und kehrt zurück in die Fische, wo er bis Mai schon einmal war. Ab dem 30. Oktober wird Mars rückläufig sein.

Transite und Aspekte im Oktober

01.10.2022: Merkur wird direktläufig

01.10.2022: Venus Opposition Jupiter

07.10.2022: Merkur Trigon Pluto

07.10.2022: Sonne Opposition Chiron

08.10.2022: Pluto wird direktläufig

09.10.2022: Vollmond

10.10.2022: Venus Opposition Chiron

10.10.2022: Merkur wechselt in die Waage

12.10.2022: Sonne Trigon Saturn

12.10.2022: Mars Quadrat Neptun

12.10.2022: Merkur Opposition Jupiter

14.10.2022: Venus Trigon Saturn

17.10.2022: Sonne Trigon Mars

Oktober
Transite und Aspekte im Oktober 2022

19.10.2022: Venus Trigon Mars

19.10.2022: Sonne Quadrat Pluto

20.10.2022: Venus Quadrat Pluto

22.10.2022: Sonne Konjunktion Venus

22.10.2022: Saturn wird direktläufig

23.10.2022: Merkur Trigon Saturn

23.10.2022: Venus wechselt in den Skorpion

23.10.2022: Die Sonne wechselt in den Skorpion

25.10.2022: Neumond und partielle Sonnenfinsternis

27.10.2022: Merkur Trigon Mars

27.10.2022: Merkur Quadrat Pluto

28.10.2022: Der rückläufige Jupiter wechselt in die Fische

29.10.2022: Merkur wechselt in den Skorpion

30.10.2022: Mars wird rückläufig im Sternzeichen Zwillinge

Falls du per E-Mail eine Benachrichtigung erhalten möchtest, wenn ich neue Artikel veröffentliche – dann trage hier deine E-Mail-Adresse ein:

Avatar-Foto

Beatrice

Beatrice hat 2009 angefangen, Astrologie zu studieren, und ist inzwischen zertifizierte Astrologin. Sie arbeitet hauptberuflich in einem der größten Medienhäuser Deutschlands. Außer Astrologie zählen Filme, Serien, Computerspiele und Lesen zu ihren Leidenschaften.