Astrologische Ereignisse: Konstellationen im November 2022

Eine Mondfinsternis, Merkur und Venus im Schützen und Jupiter, der direktläufig wird – das sind die wichtigsten Transite im November 2022.

Im November gibt es zunächst einige Spannungsaspekte, die in Beziehungen und in Sachen Geld problematisch werden könnten – zumal seit Ende Oktober auch noch Mars rückläufig ist. Am 8. November gibt es eine totale Mondfinsternis (Blutmond) im Stier, bevor sich dann ab dem 12. November die Situation entspannt.

Der rückläufige Mars bildet am 19. November ein Quadrat zu Neptun. Den Einfluss dieses Aspekts werden wir noch bis im Frühjahr 2023 spüren. In dieser Zeit sollten wir nicht alles glauben, was wir hören oder lesen. Lügen und Propaganda sind in den nächsten Monaten leider üblich.

Gegen Ende des Monats wird Jupiter wieder direktläufig. Er ist Ende Oktober wieder in die Fische gewandert und bleibt dort noch bis zum 20. Dezember. Danach wechselt Jupiter in den Widder und wird erst in 12 Jahren wieder in den Fischen verweilen.

05.11.2022: Venus Opposition Uranus

07.11.2022: Venus Quadrat Saturn

08.11.2022: Vollmond und Mondfinsternis, Sonne Konjunktion Merkur

09.11.2022: Merkur Opposition Uranus, Sonne Opposition Uranus

10.11.2022: Merkur Quadrat Saturn, Venus Trigon Neptun

11.11.2022: Sonne Quadrat Saturn

12.11.2022: Merkur Trigon Neptun

13.11.2022: Venus Sextil Pluto

15.11.2022: Merkur Sextil Pluto, Sonne Trigon Neptun, Venus Trigon Jupiter

Transite und Aspekte im November 2022

16.11.2022: Venus wechselt in den Schützen, Merkur Trigon Jupiter

17.11.2022: Merkur wechselt in den Schützen

18.11.2022: Sonne Sextil Pluto

19.11.2022: Mars Quadrat Neptun

21.11.2022: Sonne Trigon Jupiter, Merkur Konjunktion Venus

22.11.2022: die Sonne wechselt in den Schützen

23.11.2022: Neumond

25.11.2022: Merkur Trigon Chiron

26.11.2022: Venus Trigon Chiron

28.11.2022: Jupiter wird direktläufig, Mars Trigon Saturn

29.11.2022: Merkur Opposition Mars

30.11.2022: Merkur Sextil Saturn

Avatar-Foto

Beatrice

Beatrice hat 2009 angefangen, Astrologie zu studieren, und ist inzwischen zertifizierte Astrologin. Sie arbeitet hauptberuflich in einem der größten Medienhäuser Deutschlands. Außer Astrologie zählen Filme, Serien, Computerspiele und Lesen zu ihren Leidenschaften.